Ausflug in die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Kunsthalle Klasse 4

Am 22.10.19 fuhren wir, die Klassen 4a und 4b, mit dem Bus nach Karlsruhe in das Kunstmuseum. Da wir ausreichend Zeit hatten, entschieden Frau Becker und Frau Perrin, dass wir im Schlossgarten gemütlich frühstücken. Am See war der beste Platz. Dort beobachteten wir einen Schwan und viele Enten. Nach unserem Frühstück im Schlossgarten liefen wir zurück, da unsere Führungen beginnen sollten.

Frau Ertel führte uns, die Klasse 4b, in den Hans-Thoma-Saal. Sie erklärte uns, dass Hans Thoma viele Bilder malte und Direktor vom Kunstmuseum war. Danach zogen wir unsere Jacken an und gingen in die Kunsthalle. Frau Ertel gab jedem eine Styroporplatte. Mit einem Stift mussten wir ein Gesicht in das Styropor ritzen. Als nächstes walzten wir Farbe auf die Platte. Schließlich bekamen wir ein farbiges Tonpapier und druckten das Gesicht darauf. Unsere Bilder ließen wir dort zum Trocknen. Frau Becker holte unsere Bilder bald darauf ab und brachte sie in die Schule.

Wir, die Klasse 4a, durften etwas anderes erleben. Gemeinsam mit Frau Schendekehl fuhren wir mit dem Aufzug in einen Bildersaal. Dort zeigte sie uns fünf alte Gemälde. Diese betrachteten wir ganz genau und Frau Schendekehl erklärte uns die Geschichten dahinter. Danach sollte sich jeder von uns für ein Bild entscheiden. In kleinen Gruppen überlegten wir uns passende Theaterstücke, um die Gemälde zum Leben zu erwecken. Auf dem ersten Bild war ein Schiffsunglück zu sehen und auf dem zweiten Gemälde war ein Vulkanausbruch dargestellt. Außerdem gab es Bilder von einer wohlhabenden Familie, sowie von einer Brücke aus dem alten Paris und Portraits von einem jungen König und seiner Schwester aus dem 16. Jahrhundert. Für die Theaterstücke gab uns Frau Schendekehl passende Kleidung und Requisiten. Alle haben es gut gemeistert. Während einer Aufführung ging auf einmal der Alarm los, weil ein Kind die Wand in der Nähe eines Gemäldes berührte. Frau Schendekehl erklärte uns, dass die Bilder sehr wertvoll und alt sind. Aus diesem Grund müssen sie gut gesichert sein.

Grundschule Wurmberg

Beate Bischoff
Uhlandstr. 11
75449 Wurmberg
Telefon: +49 7044 44399
Telefax: +49 7044 954431
rektorat@grundschule.wurmberg.de

Sprechzeiten Sekretariat

Mo, Di, Do, Fr:    7:30 Uhr - 10.30 Uhr

sekretariat@grundschule.wurmberg.de